Kein Mindestbestellwert
Postpaket-Versand kostenlos: ab CHF 100.–
Kauf auf Rechnung

Wandboards & Regale

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Regal Case Q
Regal
Case Q
CHF 79.00
Wandregal Now! to go Weiss offen
HÜLSTA
Wandregal
Now! to go Weiss offen
CHF 145.00
Wandregal Now! to go Schiefergrau klein
HÜLSTA
Wandregal
Now! to go Schiefergrau klein
CHF 145.00
Wandtablar Modular
MODULAR
Wandtablar
Modular
CHF 155.00
Regal Cabinet
GUTMANN
Regal
Cabinet
CHF 155.00
Wandregal Now! to go Eiche klein
HÜLSTA
Wandregal
Now! to go Eiche klein
CHF 175.00
Wandregal Now! to go Weiss klein
HÜLSTA
Wandregal
Now! to go Weiss klein
CHF 175.00
Wandtablar Modular
MODULAR
Wandtablar
Modular
CHF 179.00
Wandregal Now! to go Schiefergrau gross
HÜLSTA
Wandregal
Now! to go Schiefergrau gross
CHF 219.00
Wandregal Now! to go Weiss gross offen
HÜLSTA
Wandregal
Now! to go Weiss gross offen
CHF 219.00
Wandregal Now! to go Eiche gross
HÜLSTA
Wandregal
Now! to go Eiche gross
CHF 249.00
Wandregal Now! to go Weiss gross
HÜLSTA
Wandregal
Now! to go Weiss gross
CHF 249.00
1 von 2

Praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten

Endlich ist der passende Bilderrahmen für die Urlaubsfotos gefunden. Auf einem Wandboard über dem Sofa kommen die Bilder, auf Augenhöhe sichtbar, schön zur Geltung.

Wandboards halten zusätzlichen Stauraum für zum Beispiel DVDs oder Bücher bereit. Auf die praktischen Ablagen lassen sich aber auch Einrichtungsgegenstände wie Bilder, Kerzenständer und Pflanzen platzieren. Zierleisten, Buchstützen, weitere Regalbretter oder Fächer sind Ergänzungen, mit denen ein Wandregal individuell angepasst werden kann.

Ein schmales Board eignet sich gut als Ablagefläche für CDs oder DVDs. Über dem Mediacenter platziert, hält es Musik und Filme in greifbarer Nähe und verschafft zügig einen Überblick auf die heimischen Titel. Ein weiteres Board neben dem Sofa schafft Platz für einen Kerzenständer, welcher das Zimmer mit warmem Kerzenlicht noch gemütlicher macht. Daneben sorgt ein Miniaturgarten aus kleinen bunten Töpfen und vielen Kakteen für ein angenehmes Raumklima.

Besonders schöne Teller oder Tassen bekommen auf einem Wandregal, die verdiente Aufmerksamkeit. Auf solch einem Board kann ein Schmuckteller wie ein Bilderrahmen an der Wand lehnen und trägt so zur wohnlichen Atmosphäre in einer Küche bei. Dank einer Ablage über dem Herd oder Küchenzeile, sind Gewürze, Zutaten und Kochutensilien jederzeit griffbereit.

Mit einem Board gegenüber vom Bett, sind die Lieblingsfotos direkt im Sichtfeld. So fällt der erste Blick nach dem Aufwachen auf den Lieblingsmenschen. Wird das Wandregal zum Schaubrett für gerahmte Lieblingsbilder oder Urlaubsandenken, begleiten schöne Erinnerungen das Einschlafen.

Materialen und Designs

Oft bestehen die Modelle aus Massivhölzern wie zum Beispiel Eiche, Buche, Linde oder Kiefer. Dies macht sie äußerst belastbar. Selbst schwere Gegenstände wie dicke Bücher und Blumentöpfe haben drauf einen sicheren Stand. Außerdem zeichnen sich Beton- und Glasregale ebenfalls durch ihre hohe Tragkraft aus.

Einige Regale, welche aus Acrylglas bestehen, tragen Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu acht Kilo. Soll eine Mehrzahl von schweren Gegenständen auf einem Regal abgestellt werden, empfiehlt es sich, bei der Anbringung Winkelsysteme zu nutzen, weil diese die Stabilität zusätzlich erhöhen. Gegen Kratzer unempfindliche Metallregale sind besonders gut für Keller- oder Außenbereiche geeignet.

Wandboards passend zum Wohnstil

Ein Modell in Betonoptik verleiht dem Raum kühlen Industrie-Charme. Schwarz lackierte Metallmodelle wirken besonders im Mix mit Holz ansehnlich, wenn sie an einer Backsteinwand angebracht sind.

Mehrere von Wand zu Wand übereinander angebrachte Boards, wirken wie ein überdimensionaler Setzkasten. Dieser lädt förmlich dazu ein, Bilder in grauen, weißen oder schwarzen Rahmen aufzustellen. Passend dazu runden einige graue Keramikvasen, diesen modernen Wohnstil ab.

Das skandinavische Flair bringen weiße Regale oder Modelle aus gemasertem und hellem Holz. Zu dem frischen Stil mit seinen zurückhaltenden Farbtönen passen pastellfarbene Dekoartikel. Ein Beispiel sind in diesem Fall mintfarbene Keramikdosen in Kombination mit einer rosa Lampe.

Praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten Endlich ist der passende Bilderrahmen für die Urlaubsfotos gefunden. Auf einem Wandboard über dem Sofa kommen die Bilder, auf Augenhöhe sichtbar, schön... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten

Endlich ist der passende Bilderrahmen für die Urlaubsfotos gefunden. Auf einem Wandboard über dem Sofa kommen die Bilder, auf Augenhöhe sichtbar, schön zur Geltung.

Wandboards halten zusätzlichen Stauraum für zum Beispiel DVDs oder Bücher bereit. Auf die praktischen Ablagen lassen sich aber auch Einrichtungsgegenstände wie Bilder, Kerzenständer und Pflanzen platzieren. Zierleisten, Buchstützen, weitere Regalbretter oder Fächer sind Ergänzungen, mit denen ein Wandregal individuell angepasst werden kann.

Ein schmales Board eignet sich gut als Ablagefläche für CDs oder DVDs. Über dem Mediacenter platziert, hält es Musik und Filme in greifbarer Nähe und verschafft zügig einen Überblick auf die heimischen Titel. Ein weiteres Board neben dem Sofa schafft Platz für einen Kerzenständer, welcher das Zimmer mit warmem Kerzenlicht noch gemütlicher macht. Daneben sorgt ein Miniaturgarten aus kleinen bunten Töpfen und vielen Kakteen für ein angenehmes Raumklima.

Besonders schöne Teller oder Tassen bekommen auf einem Wandregal, die verdiente Aufmerksamkeit. Auf solch einem Board kann ein Schmuckteller wie ein Bilderrahmen an der Wand lehnen und trägt so zur wohnlichen Atmosphäre in einer Küche bei. Dank einer Ablage über dem Herd oder Küchenzeile, sind Gewürze, Zutaten und Kochutensilien jederzeit griffbereit.

Mit einem Board gegenüber vom Bett, sind die Lieblingsfotos direkt im Sichtfeld. So fällt der erste Blick nach dem Aufwachen auf den Lieblingsmenschen. Wird das Wandregal zum Schaubrett für gerahmte Lieblingsbilder oder Urlaubsandenken, begleiten schöne Erinnerungen das Einschlafen.

Materialen und Designs

Oft bestehen die Modelle aus Massivhölzern wie zum Beispiel Eiche, Buche, Linde oder Kiefer. Dies macht sie äußerst belastbar. Selbst schwere Gegenstände wie dicke Bücher und Blumentöpfe haben drauf einen sicheren Stand. Außerdem zeichnen sich Beton- und Glasregale ebenfalls durch ihre hohe Tragkraft aus.

Einige Regale, welche aus Acrylglas bestehen, tragen Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu acht Kilo. Soll eine Mehrzahl von schweren Gegenständen auf einem Regal abgestellt werden, empfiehlt es sich, bei der Anbringung Winkelsysteme zu nutzen, weil diese die Stabilität zusätzlich erhöhen. Gegen Kratzer unempfindliche Metallregale sind besonders gut für Keller- oder Außenbereiche geeignet.

Wandboards passend zum Wohnstil

Ein Modell in Betonoptik verleiht dem Raum kühlen Industrie-Charme. Schwarz lackierte Metallmodelle wirken besonders im Mix mit Holz ansehnlich, wenn sie an einer Backsteinwand angebracht sind.

Mehrere von Wand zu Wand übereinander angebrachte Boards, wirken wie ein überdimensionaler Setzkasten. Dieser lädt förmlich dazu ein, Bilder in grauen, weißen oder schwarzen Rahmen aufzustellen. Passend dazu runden einige graue Keramikvasen, diesen modernen Wohnstil ab.

Das skandinavische Flair bringen weiße Regale oder Modelle aus gemasertem und hellem Holz. Zu dem frischen Stil mit seinen zurückhaltenden Farbtönen passen pastellfarbene Dekoartikel. Ein Beispiel sind in diesem Fall mintfarbene Keramikdosen in Kombination mit einer rosa Lampe.

Zuletzt angesehen