Kein Mindestbestellwert
Postpaket-Versand kostenlos: ab CHF 100.–
Kauf auf Rechnung

Boxspringbett

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Boxspring-Bett Lodge-Superio
HASENA
Boxspring-Bett
Lodge-Superio
CHF 2'040.00 CHF 1'425.00
Boxspring-Bett Saria
Boxspring-Bett
Saria
CHF 2'688.00 CHF 1'490.00
Boxspring-Bett Dream
Boxspring-Bett
Dream
CHF 2'420.00
Boxspring-Bett Dream
Boxspring-Bett
Dream
CHF 2'590.00
Boxspringbett Liam
Boxspringbett
Liam
CHF 3'140.00
Boxspring-Bett Arosa 180
SUPERBA
Boxspring-Bett
Arosa 180
CHF 4'260.00
Boxspring-Bett Marie Louise
KUPERUS
Boxspring-Bett
Marie Louise
CHF 4'720.00
Boxspring-Bett Romantic
HASENA
Boxspring-Bett
Romantic
CHF 5'200.00
Boxspring-Bett SP-Vital
SPRENGER
Boxspring-Bett
SP-Vital
CHF 6'230.00
Boxspringbett SP-Vital Tanne-Altholz
SPRENGER
Boxspringbett
SP-Vital Tanne-Altholz
CHF 6'460.00

Boxspring-Betten sind zurecht, die weltweit meist verkauften Bettsysteme

Diese Betten werden auch Continental Betten, amerikanische Betten oder gar Bockspringbetten genannt. Boxspring steht für Sprungfeder, was dabei schon wesentlich den Aufbau dieses Schlafsystems beschreibt. Wer schon einmal in einem Boxspring-Bett geschlafen hat, wird dieses nicht mehr missen wollen. Denn diese Betten stehen wie kein anderes Schlafsystem, für eine erholsame Nacht und einen guten Start in den neuen Tag. In den USA und Skandinavien haben diese von Wissenschaftlern entwickelten Betten eine lange Tradition und auch in Luxushotels setzt man schon seit Jahren auf dieses System. So einen entspannten Schlaf, wie in den teuersten Hotels, sollte sich jeder wert sein. Dabei passen Boxspring-Betten zu jeglichem Einrichtungsstil und man wird immer das passende Modell finden, das beispielsweise zu einem Landhausstil oder zu modernen Schlafzimmermöbeln passt.

Der Aufbau der Boxspring-Betten

Diese Bettensysteme bestehen aus sechs verschiedenen Teilen, die nach Wunsch zusammen gesetzt werden können. Insgesamt bestehen diese Betten aus Untergestellen, Matratzen, dem Topper und Fussset, nebst Kopfteil. Je nach Design kann es ebenfalls ein Fussteil umfassen. Dabei bildet das Untergestell (Boxspring) die Basis. Dabei handelt es sich um einen Massivholz- oder Metallrahmen, mit einem aus Bonell- beziehungsweise Taschenfedern bestehendem Federkern. Die Untergestelle können flach und nicht verstellbar, aber auch manuell oder elektrisch verstellbare Bettenböden sein. Die verstellbaren Ausführungen bieten einem dabei den Komfort eine Sitzhaltung einnehmen zu können, bei der man bequem lesen oder fernsehen kann. Wer ein Modell mit Bettkasten wählt, erhält dazu noch einen praktischen, perfekt versteckten Stauraum.

Die Matratzen, die auf die Untergestelle gelegt werden, bilden die sogenannte zweite Schicht des Boxspringbettes. Standardmässig werden dafür Taschenfederkernmatratzen gewählt, die in unterschiedlichen Härtegraden wählbar sind, und mit Abdeckschichten wie Viscoseschaum, Latex und Kaltschaum angeboten werden. Welches Material gewählt werden sollte, hängt einerseits von den persönlichen Vorlieben, aber auch von Faktoren wie Wärmeempfindlichkeit und Körpergewicht ab.

Den vollendeten Liegekomfort geben dann noch die anschmiegsamen, Topper mit antibakterieller Füllung, die auf die Matratzen gelegt werden. Das ist ein etwa 8 cm dicker Komfortschaum, den es in drei Härtegraden gibt. Dieser bietet eine individuelle Druckentlastung, gute Luftzirkulation und ist von hoher Stützkraft. Generell können dies Betten auch ohne Topper genutzt werden.

Boxspring-Betten sind in vielen Variationen und Designs erhältlich

Ausser den vielen optischen Möglichkeiten, bei denen man verschiedene Rahmen, Kopf- oder Fussteile wählen kann, erhält man diese Betten in vielen Breiten (90 – 200 cm), Längen (190 – 220 cm) und Höhen. Dabei richtet sich die Höhe nach den jeweils ausgewählten Matratzen und dem Topper. So kann diese zwischen 55 und 75 cm betragen. Diese „höheren Betten“, erleichtern, verglichen mit den üblichen Schlafzimmerbetten, gerade oft Senioren und Menschen mit Hüftproblemen, das Aufstehen und Niederlassen auf dem Bett. Für die Bettbezüge sind der eigenen Individualität keine Grenzen gesetzt. Zur Wahl steht eine grosse Palette an unterschiedlichsten Materialien wie Webstoffe, Mikrofasern, Kunstleder oder Velourstoffe, in allen erdenklichen Farben.

Das „richtige“ Boxspring-Bett kaufen

Bei Möbel EGGER und seiner riesigen Kollektion kann jeder das „richtige Bett“ finden. Wer noch Fragen dazu hat, kann gerne den Rat von einem der geschulten Berater von Möbel EGGER einholen.

Boxspring-Betten sind zurecht, die weltweit meist verkauften Bettsysteme Diese Betten werden auch Continental Betten, amerikanische Betten oder gar Bockspringbetten genannt. Boxspring steht für... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Boxspringbett

Boxspring-Betten sind zurecht, die weltweit meist verkauften Bettsysteme

Diese Betten werden auch Continental Betten, amerikanische Betten oder gar Bockspringbetten genannt. Boxspring steht für Sprungfeder, was dabei schon wesentlich den Aufbau dieses Schlafsystems beschreibt. Wer schon einmal in einem Boxspring-Bett geschlafen hat, wird dieses nicht mehr missen wollen. Denn diese Betten stehen wie kein anderes Schlafsystem, für eine erholsame Nacht und einen guten Start in den neuen Tag. In den USA und Skandinavien haben diese von Wissenschaftlern entwickelten Betten eine lange Tradition und auch in Luxushotels setzt man schon seit Jahren auf dieses System. So einen entspannten Schlaf, wie in den teuersten Hotels, sollte sich jeder wert sein. Dabei passen Boxspring-Betten zu jeglichem Einrichtungsstil und man wird immer das passende Modell finden, das beispielsweise zu einem Landhausstil oder zu modernen Schlafzimmermöbeln passt.

Der Aufbau der Boxspring-Betten

Diese Bettensysteme bestehen aus sechs verschiedenen Teilen, die nach Wunsch zusammen gesetzt werden können. Insgesamt bestehen diese Betten aus Untergestellen, Matratzen, dem Topper und Fussset, nebst Kopfteil. Je nach Design kann es ebenfalls ein Fussteil umfassen. Dabei bildet das Untergestell (Boxspring) die Basis. Dabei handelt es sich um einen Massivholz- oder Metallrahmen, mit einem aus Bonell- beziehungsweise Taschenfedern bestehendem Federkern. Die Untergestelle können flach und nicht verstellbar, aber auch manuell oder elektrisch verstellbare Bettenböden sein. Die verstellbaren Ausführungen bieten einem dabei den Komfort eine Sitzhaltung einnehmen zu können, bei der man bequem lesen oder fernsehen kann. Wer ein Modell mit Bettkasten wählt, erhält dazu noch einen praktischen, perfekt versteckten Stauraum.

Die Matratzen, die auf die Untergestelle gelegt werden, bilden die sogenannte zweite Schicht des Boxspringbettes. Standardmässig werden dafür Taschenfederkernmatratzen gewählt, die in unterschiedlichen Härtegraden wählbar sind, und mit Abdeckschichten wie Viscoseschaum, Latex und Kaltschaum angeboten werden. Welches Material gewählt werden sollte, hängt einerseits von den persönlichen Vorlieben, aber auch von Faktoren wie Wärmeempfindlichkeit und Körpergewicht ab.

Den vollendeten Liegekomfort geben dann noch die anschmiegsamen, Topper mit antibakterieller Füllung, die auf die Matratzen gelegt werden. Das ist ein etwa 8 cm dicker Komfortschaum, den es in drei Härtegraden gibt. Dieser bietet eine individuelle Druckentlastung, gute Luftzirkulation und ist von hoher Stützkraft. Generell können dies Betten auch ohne Topper genutzt werden.

Boxspring-Betten sind in vielen Variationen und Designs erhältlich

Ausser den vielen optischen Möglichkeiten, bei denen man verschiedene Rahmen, Kopf- oder Fussteile wählen kann, erhält man diese Betten in vielen Breiten (90 – 200 cm), Längen (190 – 220 cm) und Höhen. Dabei richtet sich die Höhe nach den jeweils ausgewählten Matratzen und dem Topper. So kann diese zwischen 55 und 75 cm betragen. Diese „höheren Betten“, erleichtern, verglichen mit den üblichen Schlafzimmerbetten, gerade oft Senioren und Menschen mit Hüftproblemen, das Aufstehen und Niederlassen auf dem Bett. Für die Bettbezüge sind der eigenen Individualität keine Grenzen gesetzt. Zur Wahl steht eine grosse Palette an unterschiedlichsten Materialien wie Webstoffe, Mikrofasern, Kunstleder oder Velourstoffe, in allen erdenklichen Farben.

Das „richtige“ Boxspring-Bett kaufen

Bei Möbel EGGER und seiner riesigen Kollektion kann jeder das „richtige Bett“ finden. Wer noch Fragen dazu hat, kann gerne den Rat von einem der geschulten Berater von Möbel EGGER einholen.

Zuletzt angesehen