Kein Mindestbestellwert
Postpaket-Versand kostenlos: ab CHF 100.–
Kauf auf Rechnung

Stühle - Esszimmerstühle

1 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Stuhl Bjoorn Schwarz
Stuhl
Bjoorn Schwarz
CHF 110.00 CHF 55.00
Stuhl Bjoorn Eiche-Furnier
Stuhl
Bjoorn Eiche-Furnier
CHF 110.00 CHF 55.00
Stuhl Gabby
Stuhl
Gabby
CHF 79.00
Stuhl Lena Dunkelgrau
Stuhl
Lena Dunkelgrau
CHF 99.00
Stuhl Lena vintage braun
Stuhl
Lena vintage braun
CHF 99.00
Stuhl Lena hellgrün
Stuhl
Lena hellgrün
CHF 99.00
Stuhl Batilda hellgrau
Stuhl
Batilda hellgrau
CHF 119.00
Stuhl Batilda sand
Stuhl
Batilda sand
CHF 119.00
Stuhl Batilda grün
Stuhl
Batilda grün
CHF 119.00
Stuhl Batilda cognac
Stuhl
Batilda cognac
CHF 129.00
Freischwinger Artos
Freischwinger
Artos
CHF 259.00 CHF 129.00
Freischwinger Artos
Freischwinger
Artos
CHF 259.00 CHF 129.00
1 von 9

Stühle - Esszimmerstühle

Esszimmerstühle und die lange Geschichte der Stühle

Der Stuhl ist eines der ältesten Möbelstücke der Menschheit. Bereits im Grab von Pharao Tutanchamun vor 3000 Jahren, fanden Ausgräber zwei Kinderstühle. Diese frühen Sitzgelegenheiten unterscheiden sich aber sehr von unseren heutigen Modellen, denn diese dienten vor allem der Repräsentation und zur Schaustellung der eigenen Wichtigkeit und waren Herrschenden vorbehalten. Diese Stühle waren allgemein schwer und massiv, bequem mussten diese nicht sein. Die übliche Bevölkerung saß auf dem nackten Boden, auf Matten, Decken, Teppichen oder auch mal auf dem Stück eines umgekippten Baumstamms. Erst im 16. Jahrhundert setzte sich der Stuhl schrittweise auch beim Bürgertum durch, wo dann bereits mit Bezügen aus Samt und Leder experimentiert wurde. Der endgültige Durchbruch des Stuhls kam erst mit der Industrialisierung und der Massenproduktion, was diese Sitzgelegenheiten für jedermann erschwinglich machten und nun in keinem Heim, Büro oder Werkstatt mehr fehlten. Richtig günstig wurden Stühle nach dem 2. Weltkrieg, als man begann, die Sitzgelegenheiten auch aus preiswertem Kunststoff herzustellen. Heute haben wir für jeden Bedarf, die am besten geeignete Stuhlart. Ob Arbeitsstuhl, Bürostuhl oder Esszimmerstuhl.

Bequeme Esszimmerstühle

Am Esstisch kommt die Familie meistens am Morgen und Abend zusammen, um gemeinsam die Mahlzeit einzunehmen, aber auch um Tagesgeschehnisse oder Alltagsprobleme durchzusprechen und um Anteil am Leben der anderen zu nehmen. Deshalb ist es wichtig, dass man sich auf seinem Esszimmerstuhl wohlfühlt, denn eine entspannte Unterhaltung ist nur möglich, wenn man bequem sitzt.

Diese Kriterien müssen Esszimmerstühle erfüllen

Gemütlichkeit und Bequemlichkeit haben dabei oberste Priorität. Deswegen sollten die Esszimmermöbel dem jeweiligen, individuellen Geschmack angepasst werden, aber auch zum persönlichen Einrichtungsstil passen. Der klassische Esszimmerstuhl wird meist in einem Holz wie Nussbaum, Mahagoni, Buche oder Eiche angeboten, es gibt diese aber auch mit ganz unterschiedlichem Auflagen, was den Stuhl zum bequemen Sitzmöbel macht. Wer Wert auf Eleganz legt, kann dies auch mit dunklem Leder oder einem verchromten Gestell erreichen. Erhältlich sind auch elastische Rattan-Esszimmerstühle, Esszimmer-Polsterstühle, Esszimmer-Designerstühle, Esszimmer-Hochlehner, praktische Stapelstühle, Modelle aus Eisen und Aluminium und pflegeleichte Kunststoffstühle, die besonders gerne auch für den Außenbereich genommen werden. Zu den gemütlichsten und Komfortabelsten gehören der Freischwinger und der Armlehnstuhl. Meist wird der Esszimmerstuhl nicht als Einzelstück gekauft, sondern als komplette, zusammen harmonierende Essgruppe.

Freischwinger

Freischwinger sind die modernen Klassiker, von graziler Eleganz und Leichtigkeit. Sie ermöglichen ein beschwingtes Zurücklehnen und federn so herrlich durch den Verzicht der hinteren Stuhlbeine. Für das Metallgestell wird meist Stahlrohr verwendet, da das extrem belastbar ist und eine faszinierende Wirkung verbreitet. Dabei wirkt die Stahloptik einerseits funktional aber auch elegant und modern. Das widerstandsfähige Gestell punktet außerdem noch durch seine einfache Pflege.

Armlehnstuhl

Ein Esszimmer-Armlehnstuhl bietet einen besonders hohen Sitzkomfort, durch die rechts und links oberhalb der Sitzfläche befindlichen Armlehnen zum Aufstützen der Unterarme. Da muss keiner aus eigener Kraft aufrecht sitzen und jeder kann leichter aufstehen, durch ein Hochdrücken an den Armlehnen. Die Armlehnstühle gibt es aus den unterschiedlichsten Materialien und in den verschiedensten Stilarten. Ob auf vier Beinen, Freischwinger/ Schwingsessel, Vierfußgestellen mit moderner Sitzschale oder als barocker Esszimmersessel, für jedes Ambiente findet sich das geeignete Modell.

Stühle - Esszimmerstühle Esszimmerstühle und die lange Geschichte der Stühle Der Stuhl ist eines der ältesten Möbelstücke der Menschheit. Bereits im Grab von Pharao Tutanchamun vor... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Stühle - Esszimmerstühle

Stühle - Esszimmerstühle

Esszimmerstühle und die lange Geschichte der Stühle

Der Stuhl ist eines der ältesten Möbelstücke der Menschheit. Bereits im Grab von Pharao Tutanchamun vor 3000 Jahren, fanden Ausgräber zwei Kinderstühle. Diese frühen Sitzgelegenheiten unterscheiden sich aber sehr von unseren heutigen Modellen, denn diese dienten vor allem der Repräsentation und zur Schaustellung der eigenen Wichtigkeit und waren Herrschenden vorbehalten. Diese Stühle waren allgemein schwer und massiv, bequem mussten diese nicht sein. Die übliche Bevölkerung saß auf dem nackten Boden, auf Matten, Decken, Teppichen oder auch mal auf dem Stück eines umgekippten Baumstamms. Erst im 16. Jahrhundert setzte sich der Stuhl schrittweise auch beim Bürgertum durch, wo dann bereits mit Bezügen aus Samt und Leder experimentiert wurde. Der endgültige Durchbruch des Stuhls kam erst mit der Industrialisierung und der Massenproduktion, was diese Sitzgelegenheiten für jedermann erschwinglich machten und nun in keinem Heim, Büro oder Werkstatt mehr fehlten. Richtig günstig wurden Stühle nach dem 2. Weltkrieg, als man begann, die Sitzgelegenheiten auch aus preiswertem Kunststoff herzustellen. Heute haben wir für jeden Bedarf, die am besten geeignete Stuhlart. Ob Arbeitsstuhl, Bürostuhl oder Esszimmerstuhl.

Bequeme Esszimmerstühle

Am Esstisch kommt die Familie meistens am Morgen und Abend zusammen, um gemeinsam die Mahlzeit einzunehmen, aber auch um Tagesgeschehnisse oder Alltagsprobleme durchzusprechen und um Anteil am Leben der anderen zu nehmen. Deshalb ist es wichtig, dass man sich auf seinem Esszimmerstuhl wohlfühlt, denn eine entspannte Unterhaltung ist nur möglich, wenn man bequem sitzt.

Diese Kriterien müssen Esszimmerstühle erfüllen

Gemütlichkeit und Bequemlichkeit haben dabei oberste Priorität. Deswegen sollten die Esszimmermöbel dem jeweiligen, individuellen Geschmack angepasst werden, aber auch zum persönlichen Einrichtungsstil passen. Der klassische Esszimmerstuhl wird meist in einem Holz wie Nussbaum, Mahagoni, Buche oder Eiche angeboten, es gibt diese aber auch mit ganz unterschiedlichem Auflagen, was den Stuhl zum bequemen Sitzmöbel macht. Wer Wert auf Eleganz legt, kann dies auch mit dunklem Leder oder einem verchromten Gestell erreichen. Erhältlich sind auch elastische Rattan-Esszimmerstühle, Esszimmer-Polsterstühle, Esszimmer-Designerstühle, Esszimmer-Hochlehner, praktische Stapelstühle, Modelle aus Eisen und Aluminium und pflegeleichte Kunststoffstühle, die besonders gerne auch für den Außenbereich genommen werden. Zu den gemütlichsten und Komfortabelsten gehören der Freischwinger und der Armlehnstuhl. Meist wird der Esszimmerstuhl nicht als Einzelstück gekauft, sondern als komplette, zusammen harmonierende Essgruppe.

Freischwinger

Freischwinger sind die modernen Klassiker, von graziler Eleganz und Leichtigkeit. Sie ermöglichen ein beschwingtes Zurücklehnen und federn so herrlich durch den Verzicht der hinteren Stuhlbeine. Für das Metallgestell wird meist Stahlrohr verwendet, da das extrem belastbar ist und eine faszinierende Wirkung verbreitet. Dabei wirkt die Stahloptik einerseits funktional aber auch elegant und modern. Das widerstandsfähige Gestell punktet außerdem noch durch seine einfache Pflege.

Armlehnstuhl

Ein Esszimmer-Armlehnstuhl bietet einen besonders hohen Sitzkomfort, durch die rechts und links oberhalb der Sitzfläche befindlichen Armlehnen zum Aufstützen der Unterarme. Da muss keiner aus eigener Kraft aufrecht sitzen und jeder kann leichter aufstehen, durch ein Hochdrücken an den Armlehnen. Die Armlehnstühle gibt es aus den unterschiedlichsten Materialien und in den verschiedensten Stilarten. Ob auf vier Beinen, Freischwinger/ Schwingsessel, Vierfußgestellen mit moderner Sitzschale oder als barocker Esszimmersessel, für jedes Ambiente findet sich das geeignete Modell.

Zuletzt angesehen